Seiten

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Los, versteck dich! Ich zähle bis zehn..
Der Raum ist zu dunkel, kann nicht sehen wohin ich gehe.
Hektisch drehe ich mich um, doch ich sehe nichts.
Laufe gegen irgendwas, es tut kaum weh.
Muss in eine Ecke, darf niemals gefunden werden.
Die Zahlen bis zehn sind ganz unregelmäßig, kann nicht sagen wie viel Zeit mir bleibt.
Ich komme! Hoffentlich hast du dich gut versteckt..
Habe Angst mich zu bewegen, darf nicht atmen, kein einziges Geräusch machen.
Höre Schritte neben mir, als ich weg krabbeln will, greift eine Hand nach mir.
Ich hab dich! Du musst dich besser verstecken, das macht gar keinen Spaß.
Er lacht kurz, ich greife in seine Haare um nicht zu fallen als ich auf seinen Schulter sitze.
Aber ich sitze anders rum, er kann mir in die Augen schauen.
Kann sein Gesicht nicht von mir drücken,
habe gar nichts an.
 
 

Kommentare:

  1. Mir sind grad echt die Tränen gekommen... Würde dich so gern in den Arm nehmen :s

    Stay strong ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mich cloé nur anschließen..
    Ich wünsch dir ganz viel Kraft & freue mich mehr von dir zu hören <3

    AntwortenLöschen
  3. svv ist immer schlimm, egal wie tief oder oberflächlich. kein mensch, der auch nur ein bisschen respekt vor sich selbst hat und sich selbt auch nur ein kleines, ganz kleines bisschen, mag, würde jemals auf die idee kommen, die hand gegen sich zu erheben. deshalb ist es egal, ob man es sieht oer nicht. svv ist und bleibt schlimm, egal in welcher form.
    ich bin scheinheilig, ich weiß. versuche dir zu erklären, dss es schlimm ist und finde es selber toll. aber ich hoffe, du verstehst, was ich meine.
    und danke für deine liebe unterstützung :*

    leider noch jemand mit missbrauchserfahrungen, mh? das tut mir sehr leid für dich :( kanntest du den mann gut? familiär? du musst das nicht beantworten, ich weiß, es ist schwer darüber zu sprechen oder schreiben. fast jder, der einen blog führt wurde opfer von missbrauch und/oder vergewaltigung, scheint es. es tut mir so leid, dass auch du das erleben musstest. ich weiß, wie schrecklich es ist....

    alles liebe <33

    AntwortenLöschen
  4. ich weiß nicht was ich denken soll
    ich weiß nicht was ich schreiben soll
    ich würde dir gern bezaubernde worter schenken,
    damit diese erinnerung in weite ferne rückt.

    ich habe dich nicht vergessen
    das werde ich nie.

    AntwortenLöschen
  5. ich kenne das, wovon du schreibst. ich selbst konnte mich jahrelang nicht mehr an "meinen" missbrauch erinnern. jetzt weiß ich wieder teile. die neuen sachen, die kommen, lasse ich nicht zu, weil ich nie weiß, was stimmt. es ist schrecklich, ich sehe so viel und habe angst, es könnte wahr sein. und ich glaube, vielleicht ist das das schlimmste, es ist wahr und deshalb lasse ich es nicht an mich heran.
    es tut mir sehr leid, dass du so etwas miterleben musstest, ich kann mich da nur wiederholen...
    tut mir leid, ich muss jetzt essen gehen, kann also nnicht weiterschreiben :( alles alles liebe <3

    AntwortenLöschen